Praxis Dr. med. L. Neklapil * Hindenburg Str 41 * 75417 Mühlacker*

 

Telefon: 07041  818 407 *

 

Fax: 07041  818 408 *

E-Mail: praxis@hnonek.de

 

Anmeldung zur Allergiediagnostik und Tauchuntersuchung ist sinnvoll

keine Anmeldung notwendig zur Allergiebehandlung (spezifische Immuntherapie / Hyposensibilisierung / Desensibilisierung)

 

selbst Termin buchen:    www.hnonek.de/termine-online/

 

 

Urlaub: Sind wieder seit dem 19.7.2021 hier - normale Sprechstunden.

 

 

 

 

SARS-Cov-2 (Covid - 19) - Corona-Virus-Infektionen

 

 

 

Bereits ab April 2021 führen Praxen SARS-Cov-2 (Covid-19) Impfungen durch.

Man kann den Eindruck gewinnen, daß die Berliner Gesundheitspolitik durch ständige Änderungen, sich widersprechenden Anordnungen und die hilfreichen Ergänzungen der Landespolitik  zu  einem Durcheinander und Chaos beitragen - zur großen Freude der Medien. Da kann dann wieder 2 Tage lang eine "Sau durchs Dorf getrieben" werden. Die Halbwertzeit der Maßnahmen beträgt oft nur wenige Stunden.

 

Covid-19 Impfungen aber JA!!! Womit nur ?

 

Für die 24 KW (8. - 12 Juni 2021) wird der Bund bereitstellen (Quelle Kassenärztliche Bundesvereinigung www.kbv.de):

 

  1. Covid-19 Impfstoff Comirnaty (BioNTech): max 24 Dosen

  2. Covid-19 Impfstoff Vaxzevria (AstraZeneca): max 20 Dosen

  3. Covid-19 Impfstoff Janssen (Johnson&Johnson): max 25 Dosen

 

Für Zweitimpfungen keine Obergrenzen.

 

Bisher haben wir im Mai bis 42 Dosen /Woche Erstimpfungen Comirnaty  und letzte Woche 50x J&J geimpft. Die bisherigen Planungen haben somit keine Bestand – es wird Verschiebungen geben – wir hoffen auf Ihr Verständnis. Bis zu den Sommerferien sehe ich keine Möglichkeit die Online-Termine hierfür wieder freizuschalten. Die 2.Termine behalten ihre Gültigkeit!

Breaking news: nur 3 Vials (15 Impf.dosen) Johnson & Johnson in der

KW 24 (14 - 20. Juni) 2021werden tatsächlich geliefert.

d.h. 20 Termine werden verschoben.

Stand 10.6.2021

 

Wenn Sie die Situation unerträglich finden, wie schon in vielen Emails mitgeteilt, und es eine Unverschämtheit finden, daß die Praxis durch telefonische Anfragen überlastet ist – dann verzichten Sie bitte in den den nächsten Tagen auf Terminanfragen zur Covid-Impfung. Das Praxisteam bedankt sich ausdrücklich für diese Nettigkeiten. Ich werde diese nicht beantworten.

 

 

Wollen Sie auch eine Verbesserung der Impfstoffversorgung im Enzkreis ? Der Bund ist für diese zuständig. Ich empfehle die Kontaktaufnahme mit unseren Abgeordneten / MdB, die über die besten Kontakte zu den Entscheidungsträgern verfügen –

sie werden sich gerne für uns einsetzen (oder doch nur vox populi – vox rindvieh ?? nach F.J.Strauß)

 

https://gunther-krichbaum.de/ und https://gunther-krichbaum.de/?page_id=180

 

Gunther Krichbaum MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 703 71
Fax: 030 / 227 763 71

Email

Wahlkreis

Gunther Krichbaum MdB
Westliche Karl-Friedrich-Straße 104
75172 Pforzheim

Telefon: 07231 / 140061
Fax: 07231 / 140062

Email

 

 

https://www.katja-mast.de/                    katja.mast@bundestag.de

 

Katja Mast MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030- 227- 73755
Fax: 030- 227- 76259

 

Büro in Pforzheim

Jörg- Ratgeb- Straße 23
75173 Pforzheim
Telefon: 07231- 351429
Fax: 07231- 32991

 

 

 

 

 

 

www.hnonek.de/termine-online/

 

Ab dem 24.5. wird auch der Impfstoff von Johnson&Johnson (Janssen) geliefert - Vorteil nur eine Impfung notwendig - es handelt sich auch um einen Vektorimpfstoff.

 

Sie können bereits die folgenden Unterlagen ausgefüllt mitbringen. Sollten Sie noch Fragen haben - im ärztlichen Gespräch werden wir sie versuchen vollständig zu beantworten inklusive welcher Impfstoff für Sie der richtige ist. Vielleicht besuchen Sie aber noch die RKI -Website:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/COVID-19.html

 

 

mRNA-Impfstoffe:  Comirnaty BioNTech, Moderma: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.html;jsessionid=8DA906E35B5BD091CEC703AE89EF9768.internet052

 

Vektorimpfstoffe: AstraZeneca, Johnson&Johnson, (Sputnik V): https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html

 

 

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.html;jsessionid=8DA906E35B5BD091CEC703AE89EF9768.internet052

 

 

Q & A: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html;jsessionid=8DA906E35B5BD091CEC703AE89EF9768.internet052

 

 

 

 

 

 

Wir sind bemüht die Praxis durchgehend auch während der  Covid-19 Pandemie offen zu halten und

unsere HNO-Patienten zu versorgen. Hierzu benötigen wir auch Ihre Mithilfe.

 

1. Wir schränken die Zahl der Untersuchungstermine pro Stunde ein, dadurch verringern wir

die Kontaktzeiten im Wartezimmer. Bei Bedarf werden die Sprechstundenzeiten verlängert.

2. Bitte kommen Sie auch zu den vereinbarten Zeiten nur maximal mit einer Begleitperson.

3. Kinder  am besten auch nur mit einem Elternteil.

4. Im Falle von Fieber, akutem Infekt der oberen oder tiefen Atemwege, Verlust von Geruchs- und Geschmacksinn bitten wir dieses bei der Anmeldung mitzuteilen.

5. Mund und Nase - Bedeckung muss getragen werden. Ausgenommen Kinder unter 6. Jahren.

 

 

 

 

Bleiben Sie gesund und nehmen an den Impfungen teil.

 

 

selbst Termin buchen:    www.hnonek.de/termine-online/

 

 

 

 

 

Anmeldung zu den Sprechstunden erbeten

 

Montag           8.30 - 12.00         15.00 - 18.00       

Dienstag          8.30 - 12.00          15.00 - 18.00      

Mittwoch          8.30 - 12.00                                     

Donnerstag     8.30 - 12.00         15.00 - 18.00        

Freitag             8.30 - 14.00                                     

nach Vereinbarung sind auch Termine bis 19 Uhr möglich

 

Liebe Patientinen und Patienten . . .

. . . wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Fachgebieten, für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.       Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen vielfältige und interessante Informationen über unsere Arbeit und den praktizierenden Arzt zur Verfügung stellen. Wichtige Erstinformationen über unser Leistungsspektrum sowie ein Überblick über unsere Praxisabläufe geben Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen. Anschließend entscheiden Sie sich vielleicht leichter dafür, uns zu vertrauen und uns – nicht nur im Notfall – aufzusuchen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Mühlacker.

 

Ihr Team von Dr. med.L. Neklapil

 

 

Ich vertrete das gesamtes Spektrum der konservativen und operativen Hals – Nasen – Ohrenheilkunde und Kopf- und

Halschirurgie, vom Neugeborenen bis ins hohe Alter bereits seit der Niederlassung im Juli 1997 in der Doppelpraxis in Vaihingen,

seit 2002 in der Einzelpraxis in Mühlacker.

 

Kombination von ambulanter und stationärer Medizin des Faches als Belegarzt (erst) seit 1998 am Krhs. Mühlacker.

Ideale Zusammenarbeit über die Sektorengrenzen hinweg durch meine Person. Ich kenne Ihre ambulante Krankengeschichte, die operativen Behandlungen führe ich selbst durch und die Nachsorge / betreuung findet wieder ambulant durch mich persönlich statt.

Es werden Mehrfachuntersuchungen vermieden und Informationen und Besonderheiten bei Operationen, stationären Behandlungen gehen nicht verloren. Die konsiliarische HNO Betreuung der Enzkreiskliniken wird übernommen

 

Ich lege Wert auf die ganzheitliche Sicht auf Ihre Person, Ihre Erkrankungen, Prognosen, Wünsche und Ihr soziales Umfeld und die sich hieraus ableitenden individuell angepassten Entscheidungen und Therapien.

 

Ein Schwerpunkt von Beginn an ist die Diagnostik und Behandlung von (inhalativen) Allergien der oberen Atemwege und Schleim-  und Bindehäute.

Seit 2003 ist die Diagnostik und Behandlung von schlafbezogenen Atemstörungen wie Schnarchen, Atemaussetzern, Schlaf – Apnoe fester Bestandteil der Praxis.

Ambulante Polygraphie, Polysomnographie mit und ohne Atemmaske und Korrekturen der Druckeinstellungen werden durchgeführt.

Wie können wir Ihnen helfen

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Ludek Neklapil - Tel. 07041-818407 - eMail: praxis@hnonek.de